Online Spenden

PROJEKT 22/05

Integratives Zirkusprojekt

Manege frei für das integrative Zirkusprojekt des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Löwenzahn. Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche, die an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden, sowie ihre Geschwister und Freunde.

Gerade schwerstkranke und von schwersten Behinderungen betroffene Kinder und Jugendliche haben oft wenig Möglichkeiten zur Teilhabe an Aktivitäten. Zwischen Arzt- und Therapiebesuchen, Krankenhausaufenthalten oder dem Alltag in Einrichtungen fehlt oft die Gelegenheit, Dinge in einer Gruppe mit Gleichaltrigen zu unternehmen und gemeinsam mit anderen Erfahrungen zu machen.

Mit dem integrativen Zirkusprojekt bietet ihnen der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Löwenzahn die Möglichkeit, gemeinsam mit Geschwistern und Freunden Zeit zu verbringen, Spaß zu haben, ihr Körperempfinden weiter zu entwickeln und ihre Stärken zu entdecken. Akrobatik, Clownerie und Zauberei vermitteln Spaß an Bewegung, schulen die Ausdauer und Konzentration und stärken die positive Selbstwahrnehmung –wichtige Bausteine für die Lebensqualität von schwerstkranken und schwerstbehinderten Kindern. Am Ende der Zirkuswoche steht eine Vorstellung, zu der alle beitragen. Ein Erfolgserlebnis für jeden einzelnen und die ganze Gruppe!

Insgesamt sind vier Zirkuswochen mit je zehn erkrankten Kindern und zehn gesunden Geschwistern oder Freunden vorgesehen. Angeleitet werden sie von einer Zirkuspädagogin. Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen begleiten die Proben. Alle erhalten ein kostenloses Mittagessen und Snacks für zwischendurch.
Ein besonderer Kostenfaktor ist der Fahrdienst, ohne den viele Kinder nicht an der Aktivität teilnehmen könnten. Für die Abschlussvorstellung vor Publikum ist geplant, einen passenden Veranstaltungsort mit Catering zu mieten.

Da nur ein Teil der Projektkosten vom Trägerverein sowie durch Zuwendungen Dritter aufgebracht werden kann, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Antragsteller
Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienste Löwenzahn

Projektbetreuer
Stefan Bender

Finanzierungsbedarf
14.300 Euro

Zum nächsten Projekt