Online Spenden

Förderantrag

Förderantrag stellen

Hier können Sie ab dem 1. März bis zum 15. Mai Ihren Antrag auf Förderung durch das Spendenparlament für das Förderjahr 2024/25 stellen.

Richtlinien

  • Spendobel fördert ausschließlich soziale Projekte, die einen regionalen Bezug zu Dortmund haben.
  • Die Projekte müssen zeitlich befristet sein.
  • Es werden nur Projekte unterstützt. Eine dauerhafte Unterstützung für Einrichtungen ist nicht möglich.
  • Es können Fördersummen bis max. 15.000 € beantragt werden.

Der Weg zum Antrag

Wenn Sie für ein Projekt bei Spendobel einen Förderantrag einreichen wollen, nutzen Sie bitte die PDF-Datei. Diese können Sie auch online ausfüllen und anschließend auf Ihrem Gerät abspeichern. Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Antrag an spendobel@ekkdo.de.

Oder füllen Sie Ihren Antrag direkt online aus. Ein Formular wird Ihnen an dieser Stelle ab Mitte Februar angeboten.

Haben Sie noch Fragen zur Antragsstellung, dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Die wichtigsten Infos zum Ablauf

  • Förderanträge können jeweils nach Förderaufruf, i.d.R. vom 1. März bis zum 15. Mai eines jeden Jahres, gestellt werden
  • Ihr Antrag wird vom Spendendobel-Präsidium geprüft. Unter allen eingegangenen Anträgen werden 15 Projektanträge vorausgewählt und dem Spendenparlament zur Wahl vorgeschlagen.
  • Ist Ihr Projekt dabei, erhalten Sie eine Einladung, Ihren Antrag persönlich in der Parlamentssitzung vorzustellen.
  • Die Parlamentssitzung findet jährlich Ende August statt.
  • Zur Vorbereitung auf die Parlamentssitzung erhalten alle ausgewählten Projektansteller*innen eine Einladung zu einer gesonderten Informationsveranstaltung.
  • Am Tag der Parlamentssitzung haben die Parlamentarier*innen zu Beginn die Möglichkeit, sich bei einem Rundgang über Ihr Projekt zu informieren und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
  • In der anschließenden Parlamentssitzung stellen Sie Ihr Projekt dann kurz und prägnant mündlich in max. 2 Minuten vor.
  • Noch in der Parlamentssitzung werden i.d.R. insgesamt 10 Förderprojekte durch einen Wahlvorgang bestimmt und bekannt gegeben.
  • Im Laufe des Spendenjahres (September des laufenden bis August des Folgejahres) erhalten Sie eine erste Abschlagszahlung der von Ihnen beantragten Fördersumme. Eine zweite Auszahlung erfolgt zum Ende des Spendenjahres.
  • Wenn ihr Projekt vorausgewählt wurde, benötigen wir 3-5 aussagekräftige Fotos mit Freigabe zur Veröffentlichung.
  • Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!