PROJEKT 22/09

Schreibwerkstatt für
Flüchtlinge und Migranten

Ausreichende mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sind eine Grundvoraussetzung, um auf dem Arbeitsmarkt hierzulande Fuß zu fassen. Mit dem Projekt „Nordchance“ unterstützt der Train of Hope Dortmund e.V. geflüchtete junge Menschen und Jugendliche mit Zuwanderungshintergrund dabei, beruflich Fuß zu fassen.

Die Beraterinnen und Berater von „Nordchance“ zeigen berufliche Perspektiven auf und helfen beim Zusammenstellen von Bewerbungsunterlagen. Allerdings haben viele der Klientinnen und Klienten Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Bewerbungsbriefe, Lebensläufe oder Berichte während der Ausbildung zu verfassen, fällt ihnen schwer. In einer Schreibwerkstatt sollen sie verschiedene berufs- und studienbezogene Sachtexte kennenlernen, ihre Grammatikkenntnisse verfeinern, ihren Wortschatz ausbauen und mit einschlägigen Textverarbeitungsprogrammen umgehen lernen.

Ein schöner Nebeneffekt: Durch den Ausbau ihrer schriftlichen Fähigkeiten und ihre zunehmende Stilsicherheit stärken die Teilnehmenden ihr Selbstvertrauen. Das kommt ihnen bei ihrer weiteren persönlichen und beruflichen Entwicklung zugute.

Die Schreibwerkstatt besteht aus sieben Blöcken à zwei Wochen. Folgende Themenbereiche stehen auf dem Programm: Bewerbung und Lebenslauf, Berichte schreiben, wissenschaftliches Schreiben, Rhetorik und Präsentieren, Textverarbeitung, Schreiben mit zehn Fingern sowie eine individuelle Schreibberatung. Praxis und Theorie wechseln sich ab. Zusätzlich können die Teilnehmenden an zwei betreuten Schreibnachmittagen an ihren Texten, etwa an ihren Bewerbungsschreiben, weiterarbeiten.

Neben einem kleineren Eigenanteil muss die Schreibwerkstatt vorwiegend aus Spenden finanziert werden. Es fallen Miet- und Honorarkosten an. Außerdem müssen ein Beamer, Büromaterialien und Lehrbücher für die Teilnehmenden angeschafft werden. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung.

Antragsteller
Train of Hope Dortmund e. V.

Projektbetreuer*in
Mohamad Nasser Shikh Suliman,
Tanja Paschke

Finanzierungsbedarf
10.125 Euro

Das Spendenziel ist bereits erreicht.
Bitte spenden Sie für eins unserer anderen Projekte.

Zum nächsten Projekt